Automobil Beschichtungen

Bei der Betrachtung des Automobilsektors kann man ganz leicht erkennen, dass die Bedeutung des Pulverlacks erst vor kurzem entdeckt wurde. Die vom Lieferanten des OEMs entwickelten Projekte, bereiten den Boden für neue FuE-Arbeiten duch die Sublieferanten.

Somit haben die Arbeiten an neuen Projekten mit elektrostatischen Pulverlacken, die bis heute kaum im Automobilsektor Anwendung fanden, an Tempo gewonnen. Wie bekannt ist baut dieser Sektor auf Genauigkeit, Integrität, Vertrauen und Tempo auf. Wenn all dies mit dem Teamgeist von Pulver zusammengeführt wird, wird man auch künftig neue Projekte umsetzen können.  

Pulver befindet sich im Automobilmarkt mit Pulverlacken für Kurbelgehäusen, Überrollbügeln, Federbeinen, Wischern, Sitzteilen, Kraftstofftanks, Masseteilen, internen Metallteilen und Felgen. Da dies Sicherheitsrelevante Teile sind, werden die elektrostatischen Pulverbeschichtungen unter Berücksichtigung der Kundenanforderungen entwickelt getestet und auf den Markt gebracht.

Die in diesem Zusammenhang entwickelten Pulverlacke werden zur Freigabe an unsere Kunden gesendet, um das OEM-Prüfverfahren zu durchlaufen. Viele Pulverlacke werden in schwarz, weiβ, grau, rot und deren Tönen hergestellt. Allerdings kann die Farbauswahl nach den spezifischen Anforderungen der Kunden variiert werden. 

Automobil Beschichtungen